e-Learning, e-Government

Das e-Government steht für die Abwicklung von staatlichen Verwaltungsakten und Dienstleistungen mit elektronischen Mitteln. Durch zahlreiche Online-Informationen, z.B. über Verwaltungsdienstleistungen, wird der Austausch zwischen Bürgern, Betrieben und der staatlichen Verwaltung erleichtert. Das Steinbeis – Beratungszentrum für Regional- und Kommunalentwicklung unterstützt Sie bei der Erstellung Ihres individuellen e-Government-Systems.

E-Learning bedeutet die Möglichkeit zum selbständigen Lernen mit Hilfe der digitalen Informations- und Kommunikationstechnologien. E-Learning bietet hierbei die Gelegenheit orts- und zeitunabhängig zu lernen und die eigene Lernration bedarfsgerecht zu portionieren. Die Qualität der Schulung bleibt immer gleich. Das e-Learning ermöglicht es somit, einerseits mit der wachsenden gesellschaftlichen und technologischen Entwicklung Schritt zu halten und andererseits, Wissen flexibel am selbstgewählten Standort zu erwerben.

Oberstes Ziel der e-Learning-Strategie des Steinbeis – Beratungszentrums für Regional- und Kommunalentwicklung ist es, eine didaktisch sinnvolle Integration des e-Learnings in Ihre tägliche Arbeit zu erzielen.